Feuerbeschau in Mainberg

19. November 2021

Am Donnerstag unterstützten wir die Gemeinde Schonungen bei der Feuerbeschau in Mainberg.

Bei einer Feuerbeschau werden Gebäude - meist mit hohem Publikumsverkehr - bzgl. des vorbeugenden und abwehrenden Brandschutzes begangen. Die lokale Feuerwehr kann aus der Begehung auch noch Informationen für Einsatzpläne gewinnen. Konkret werden die Fluchtwege samt Ausweisung geprüft sowie die Feuerlöscheinrichtungen; zudem die korrekte Lagerung von Gefahrstoffen wie z.B. Heizöl, und ähnliche Dinge. Oft gibt es z.B. ausreichend Fluchtwege, diese sind aber verstellt oder es befindet sich Brandlast in den notwendigen Wegen. Oder der Heizölraum wird als Lagerraum mitbenutzt usw. Hier hilft eine Begehung, um diese über die Zeit eingeschlichenen Nachlässigkeiten wieder zu korrigieren und das Bewußtsein der Betreiber zu schärfen.

Konkret haben wir diese Gebäude besucht

  • Feuerwehrgerätehaus
  • Fa. Rupp Montage-Service
  • Kindergarten
  • Pfarrheim
  • Kath. Kirche
  • Gasthaus "Schwarzer Adler"
  • ehem. Rathaus Mainberg
  • Schloss Mainberg

Das "Martins" hatten wir bereits kurz vor der Eröffnung besucht.